Close

Über mich

Hey und hallo,
ich bin Sandra und ich schreibe hier seit 2013 über Naturkosmetik und meine neuesten Streiche.
Als ich vor ein paar Jahren wegen Hautproblemen zur Naturkosmetik kam und mich immer mehr mit Inhaltsstoffen beschäftigte, ahnte ich noch nicht, wohin mich diese Reise führen würde. Die Auseinandersetzung mit Kosmetik und dem, was ich in meinem Cremetopf (nicht) haben möchte, hat nicht nur mein Badezimmerinventar verändert, sondern auch das, was in meinem Kochtopf landet. Ich lebe seit zwei Jahren vegan. Mir ist es wichtig, dass meine Kosmetik funktional, natürlich, crueltyfree und ohne tierische Bestandteile ist.
Mein Blick ist weiter geworden, was mich über das Thema kosmetische Inhaltsstoffe hinaus zum Umdenken und auf grünere Pfade geführt hat.

Nicht nur die Naturkosmetik ist mir ans Herz gewachsen, sondern auch der Austausch in der Green Beauty Community. Ich freue mich immer sehr über euer Feedback hier oder via Social Media auf Instagram, Facebook, Twitter & Co.

Green Shades of Red Blog Naturkosmetik heide

Shares 0

8 thoughts on “Über mich

  1. Liebe Sandra, ich finde Deinen Blog wunderbar – erfrischend und einfach sehr süß. So war für mich klar: Er muss für den Best Blog Award nominiert werden! Das habe ich nun auch gemacht. Viel Erfolg!

  2. Hi, kann man unter deinen Posts keine Kommentare hinterlassen? Hab grad deinen Senzera Bericht gelesen, gefällt mir auch gut, vor allem deien Fotos sind gut! Meine sind nicht so gut geworden, weil ich mit dem Handy fotografieren musste-hatte leider den Fotoapparat vergessen. LG Alessia

    1. Hi Alessia,
      danke für deinen lieben Kommentar.
      Das ist ja merkwürdig, dass du nicht kommentieren konntest, für gewöhnlich klappt das einwandfrei (das Kommentarfeld findest du bei WordPress ganz oben unter der Blogüberschrift).

      Mir ging es ähnlich wie dir und ich habe auch mit dem IPhone knipsen müssen und das fehlende Licht hat mir ein bisschen zu schaffen gemacht, dank Photoshop kann man aber sogar etwas drauf erkennen. Deine Photos können sich wie ich finde aber trotzdem sehen lassen und geben ein tollen Einblick in die Waxingprozedur, Kompliment!

      Liebste Grüße zurück! .)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge